Vernissage von Vasilij Plotnikov Freitag 5. Mai 19:00 Uhr in der Galerie Himmelstropfen

QUER DURCH

Eine Skulpturen Ausstellung von Vasilij Plotnikov

 

Vasilij Plotnikov wurde in Sochi (Russland) zwischen Schwarzem Meer

und Nord-Kaukasus geboren und ist dort auch aufgewachsen. Seine

Naturverbundenheit und die Vorliebe, natürliches Material für seine

Objekte zu verwenden, lassen sich auf diese Zeit zurückführen. Seit

1995 ist Plotnikov in Deutschland. Von 2001 an bildete sich der Künstler

drei Jahre lang an der Werkkunstschule in Flensburg fort, wo er sich

intensiv mit der Bildhauerei und deren Techniken und

Gestaltungsmethoden auseinandersetzte. Seitdem ist er als

freischaffender Künstler tätig.

Die Ausstellung in der Galerie Himmelstropfen zeigt ein breites

Spektrum seines bildhauerischen Könnens, seiner bildnerischen Kraft

und Vielfalt. Sie zeigt seine Wertschätzung vor allem für Holz. Die

Skulpturen sind geschlossen, dann wieder raumgreifend, mit groben

Kerbungen oder glatter Oberfläche, fein strukturiert oder annähernd in

der Ursprungsform belassen.

Sie sind abstrahiert figürlich oder menschliches Abbild. Sie sind aus

Holz, in Ton und Metall gearbeitet oder auch aus unterschiedlichem

Material montiert.

 

Download
Vernissage von Vasilij Plotnikov Freitag 5. Mai 19:00 Uhr in der Galerie Himmelstropfen
Einladung-zur-Vernissage-von-Vasilij-Plo
JPG Bild 374.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0